19 Die Final Four The Middle

Frankie muss am Wochenende zur Arbeit und Mike hat alle Hände voll zu tun, also muss Axl sich um seine Tanten kümmern. Brick wird zum ersten Mal zu einer Geburtstagsparty eingeladen, aber er will nicht hingehen, weil er das Gefühl hat, dass sein Mitschüler ihn nur aus Pflichtgefühl eingeladen hat, aber Frankie zwingt ihn dazu, also bittet er Sue um Hilfe, sich als Frankie auszugeben und die Mutter seines Freundes anzurufen, um ihr zu sagen, dass Brick nicht zur Party gehen kann, gelingt es ihm, sie zu überzeugen, indem er sagt, dass er im Gegenzug ihre Pflicht erfüllen werde und dass sie außerdem jetzt eine erwachsene Stimme habe, die der ihrer Mutter nahe komme (was in Wirklichkeit gar nicht der Fall ist).

Mike begleitet Frankie zum Autohaus und sympathisiert wider Erwarten mit Mr. Ehlert über ihre gemeinsame Leidenschaft, den Sport, und bevor er geht, schenkt Frankies Chef ihm zwei Karten für das Basketball-Vierer-Finale in Indianapolis. Mike macht Axl, der von diesem Finale träumt, glauben, dass er denjenigen mitnehmen wird, der ihm den größten Gefallen tut. Sein Sohn verbiegt sich für ihn, aber Mike nutzt die Situation nur aus, denn er wird in jedem Fall mit Frankie fahren. Frankie erfährt jedoch schließlich vom Tod seines Onkels und die Beerdigung findet am Samstag statt, dem Tag des Finales für Mike, der daraufhin hin- und hergerissen ist: Er versucht, das Datum der Beerdigung zu verschieben, und Frankie merkt schließlich, dass er ein Spiel der Beerdigung eines Familienmitglieds vorzieht und will nicht mehr mit ihm sprechen, da sie nicht die gleichen Familienwerte teilen.

Sue und Brick haben ein Problem, denn Frankie muss die Mutter von Bricks Freund anrufen, um ihr zu sagen, dass er nicht auf der Party sein kann, aber Sue hat ihn bereits angerufen, also muss sie sie erneut anrufen, um ihr zu sagen, dass Brick sehr wohl da sein kann, wenn Frankie zurückruft, aber Sue reiht einen Patzer und einen Anruf an den nächsten. Also ruft Sue erneut an, um ihr zu sagen, dass einige Nachbarskinder mit dem Telefon herumspielen, aber die Mutter von Bricks Freund nimmt schließlich ab... Mike kapituliert schließlich und stimmt zu, zur Beerdigung zu gehen, aber Frankie will mehr und will nicht, dass er sich gezwungen fühlt, zu kommen. Als Axl das Familienalbum holen soll, stößt Mike auf Fotos, die ihn daran erinnern, dass die Tanten sich um Axl gekümmert haben, als er klein war. Mike gibt sich also schweren Herzens den Tanten hin, die ihren Bruder verloren haben, will aber nicht die Ergebnisse des Finales wissen, das er sich nach ihrer Rückkehr von der Beerdigung ansehen wird. Sue bricht zusammen und gesteht ihrer Mutter ihre Lüge, aber ihre Mutter lobt sie dafür, dass sie Bricks Mutter angerufen hat, weil sie die ganze Woche über keine Zeit hatte.
Auf der Beerdigung wird Mike wütend, weil Tante Edie nicht merkt, dass es die Beerdigung seines Bruders ist, und denkt, dass alle zu seinem Geburtstag gekommen sind... Mike erleidet schließlich einen Blinddarmdurchbruch, als er nach Indianapolis fahren will, um sich das zweite Spiel des Finales anzusehen, und im Krankenhaus erfährt er die Ergebnisse des Finales.


  



Nr.
(ges.)
19
Deutscher TitelDie Final Four
SerieThe Middle
StaffelStaffel 1
Nr.
(St.)
19
Original­titelThe Final Four
RegieAlex Reid
DrehbuchRob Ulin
Erstaus­strahlung USA31. Mär. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)27. Mär. 2012

Im Mittelpunkt der Serie steht die mittelständische Familie Heck, die in der fiktiven Stadt Orson in Indiana lebt. Die Handlung wird aus Sicht der Mutter Frankie Heck erzählt. Zentrale Themen der Serie sind finanzielle Nöte, Schwierigkeiten in Schule, Beruf und später auf dem College, allerlei soziale und familiäre Verpflichtungen sowie der Alltag der fünfköpfigen Familie.

SchauspielerRollennameSynchron­sprecher
Patricia HeatonFrances „Frankie“ HeckVictoria Sturm
Neil FlynnMichael „Mike“ Heck Jr.Thomas Nero Wolff
Charlie McDermottAxl Redford HeckNicolás Artajo
Eden SherSue Sue HeckJulia Meynen
Atticus ShafferBrick Ishmail HeckAnton Kurth
Chris KattanBob WeaverBernhard Völger
Nebenrollen:

SchauspielerRollennameSynchron­sprecher
Brian Doyle-MurrayDon EhlertJürgen Kluckert
Jeanette MillerTante EdieJessy Rameik
Frances BayTante Ginny
Jen RayNancy DonahueAngela Ringer
Beau WirickSean DonahueKonrad Bösherz
Brock CiarlelliBrad BottigDirk Petrick
Blaine SaundersCarlyMaria Koschny
John GammonDarrin McGrewWanja Gerick
Tommy BechtoldKenny
Alphonso McAuleyHutchBastian Sierich
Daniela BobadillaLexieJodie Blank

The Middle ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 2009 bis 2018 von Warner Bros. Television produziert und vom US-Fernsehsender ABC ausgestrahlt wurde.

Die Idee zur Serie hatten DeAnn Heline und Eileen Heisler.

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Text- Datenquelle: wikipedia.org/wiki/The_Middle

Folgenlisten:

Familien-Sitcom

rules.of.engagement.supergut.eu

Labels

Mehr anzeigen

serienphantasy.de

teenserie.de

musikdrama.de

krimiinfo.de

medicaldrama.de

sf-serien.de