31 Die Geburtstagsgeschichte The Middle

An seinem Geburtstag lädt Brick alle vierundzwanzig Schüler seiner Klasse zu sich nach Hause ein und benachrichtigt Frankie drei Tage vorher. Er bittet auch darum, dass man ihm den Tag seiner Geburt erzählt, ein von der ganzen Familie gut gehütetes Geheimnis, das Brick sehr wohl bemerkt hat, wie sich die Einstellung seiner Familie ändert, sobald er versucht, das Thema anzusprechen. Er versucht, Sue die Wahrheit zu entlocken, weil er glaubt, dass man ihm nichts sagen will, weil er adoptiert wurde. Sie lässt ihn glauben, dass sie eine Geschichte über den Tag seiner Geburt geschrieben hat, die sie ihm zum Geburtstag schenken wird, und sie entledigt sich ihres Bruders, indem sie ihn in den Schrank sperrt, und rennt zu ihren Eltern, um ihnen zu sagen, dass Brick immer mehr darauf besteht, die Wahrheit zu erfahren. Mike ist der Meinung, dass sie ihm die Wahrheit sagen sollen, damit er nicht so handelt wie Sue, als sie noch glaubte, dass es Einhörner gibt und sie in der Schule ein Referat darüber hielt, aber Frankie lässt ihn lieber glauben, dass er adoptiert wurde. Sein Geburtstag steht an, die Gäste müssen ein Buch lesen und beenden die "Party" dann in der Bibliothek. Brick bekommt einen Roboter geschenkt, aber er ist mehr davon fasziniert, die Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen zu verlinken, aber er vergisst nicht das Versprechen seiner Eltern und fragt nach der Geschichte des Tages, an dem er geboren wurde. Frankie erfindet eine Geschichte und sagt, dass Mike am Tag der Geburt zu spät kam, weil er nicht für den Parkplatz zahlen wollte, und beim Betreten des Schlafzimmers stürzte und sich stieß und so nichts von der Geburt seines Sohnes mitbekam.

Brick glaubt ihr und ist damit zufrieden, aber zu Hause verrät Axl das Geheimnis, als er erfährt, dass Brick alles weiß, und sagt, dass er endlich wieder im Pool der Fergusons baden kann. Brick begreift, dass seine Mutter ihm immer noch nicht die Wahrheit gesagt hat, und verlangt die wahre Version der Geschichte. Frankie kann nicht mehr zurück und gesteht ihm alles: Als sie in der Klinik ankamen, bekamen sie ein Erste-Klasse-Zimmer, weil man von den Fergusons erfuhr, Frankie sagte nichts und gab sich deshalb als Mrs. Ferguson aus. Nach der Geburt bietet die Hebamme Mike an, sie mit dem Baby zu begleiten, aber er ist mehr damit beschäftigt, das Fußballspiel zu verfolgen, und als er mit dem Baby wieder gehen soll, stehen ihm zwei Ferguson-Babys gegenüber, natürlich wählt er das falsche Baby. Brick erfährt dann, dass seine Eltern einen Monat gebraucht haben, bevor sie nach einem Anruf aus dem Krankenhaus merkten, dass es nicht ihr Sohn war. Brick verbringt die nächsten Tage in seinem Zimmer und will nicht mit seiner Familie sprechen, bis er eines Tages herauskommt und seinen Eltern verzeiht, indem er sagt, dass er die Geschichte seiner Geburt supercool findet, aber im Gegenzug eine Liste mit Dutzenden von Geschenken verlangt, darunter auch ein Pony.
Axl hat seinerseits im Kino mit einem neuen Manager zu tun, und als er herausfindet, dass sie ein wunderschönes Mädchen ist, tut er alles, um sie zu verführen. Doch nach und nach entdeckt er, dass sie völlig verblödet ist und alles für ihn erledigen muss, da sie nicht pünktlich ist und das Kino überhaupt nicht managen kann, die Popcornmaschinen nicht funktionieren und sie darauf wartet, dass der LKW mit den Süßigkeiten vorbeikommt, um sich beliefern zu lassen. Schließlich ärgert er sich über sie, als sie eines Tages vor dem Verlassen des Kinos vergisst, das Schaufenster zu schließen, und ein Waschbär hineinläuft. Axl überrascht sich selbst, als er sich weigert, mit ihr auszugehen, und im Gespräch mit seinem Vater begreift er einfach, dass er reifer wird und nicht mehr nur auf das Aussehen achtet.





Nr.
(ges.)
31
Deutscher TitelDie Geburtstagsgeschichte
SerieThe Middle
StaffelStaffel 2
Nr.
(St.)
7
Original­titelA Birthday Story
RegieKen Whittingham
DrehbuchVijal Patel
Erstaus­strahlung USA3. Nov. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)16. Apr. 2012

Im Mittelpunkt der Serie steht die mittelständische Familie Heck, die in der fiktiven Stadt Orson in Indiana lebt. Die Handlung wird aus Sicht der Mutter Frankie Heck erzählt. Zentrale Themen der Serie sind finanzielle Nöte, Schwierigkeiten in Schule, Beruf und später auf dem College, allerlei soziale und familiäre Verpflichtungen sowie der Alltag der fünfköpfigen Familie.

SchauspielerRollennameSynchron­sprecher
Patricia HeatonFrances „Frankie“ HeckVictoria Sturm
Neil FlynnMichael „Mike“ Heck Jr.Thomas Nero Wolff
Charlie McDermottAxl Redford HeckNicolás Artajo
Eden SherSue Sue HeckJulia Meynen
Atticus ShafferBrick Ishmail HeckAnton Kurth
Chris KattanBob WeaverBernhard Völger
Nebenrollen:

SchauspielerRollennameSynchron­sprecher
Brian Doyle-MurrayDon EhlertJürgen Kluckert
Jeanette MillerTante EdieJessy Rameik
Frances BayTante Ginny
Jen RayNancy DonahueAngela Ringer
Beau WirickSean DonahueKonrad Bösherz
Brock CiarlelliBrad BottigDirk Petrick
Blaine SaundersCarlyMaria Koschny
John GammonDarrin McGrewWanja Gerick
Tommy BechtoldKenny
Alphonso McAuleyHutchBastian Sierich
Daniela BobadillaLexieJodie Blank

The Middle ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 2009 bis 2018 von Warner Bros. Television produziert und vom US-Fernsehsender ABC ausgestrahlt wurde.

Die Idee zur Serie hatten DeAnn Heline und Eileen Heisler.

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Text- Datenquelle: wikipedia.org/wiki/The_Middle

Folgenlisten:

Familien-Sitcom

rules.of.engagement.supergut.eu

Labels

Mehr anzeigen

serienphantasy.de

teenserie.de

musikdrama.de

krimiinfo.de

medicaldrama.de

sf-serien.de