006 Er sah aus wie Dad, aber es war nur ein Abendessen, oder? Serie: Modern Love

  • 006
  • Er sah aus wie Dad, aber es war nur ein Abendessen, oder?
  • Serie: Modern Love
  • Regie:
    Emmy Rossum
  • Buch:
    Audrey Wells

Folgenbeschreibung:
Maddy (Julia Garner) beginnt sich bei ihrer Arbeit für einen KI-Ingenieur zu interessieren, Peter (Shea Whigham), der alles verkörpert, woran sie sich an ihren verstorbenen Vater erinnert und was sie sich von ihm wünschen würde. Sie versucht, seine Aufmerksamkeit bei der Arbeit zu erregen. Bald darauf bittet er sie zu einem Abendessen bei ihm zu Hause, wo sie die Abwesenheit ihres Vaters besprechen. Sie beginnen, sich häufiger zu sehen - er erledigt Hausarbeiten in ihrer Wohnung, bringt sie zu Arztterminen, und sie verbringen die Wochenenden zusammen im Zoo. Als Peter versucht, Maddy zu küssen, nachdem er ihr einen 400-Dollar-Mantel gekauft hat, wird sie wütend, da sie in ihm den Vater sah, den sie nie hatte, und keinen romantischen Partner. Am Ende teilt Peter ihr mit, dass er ein Sabbatical einlegt, dass er stolz auf sie ist und dass sie die Tochter der Träume eines jeden Vaters ist. Schließlich, nach Peters Ermutigung, fühlt sich Maddy jetzt erwachsen.

Die gerade volljährige Maddy ist sich seit dem Tod ihres Vaters zehn Jahre zuvor ziemlich sicher, keine Vaterfigur in ihrem Leben zu brauchen – bis sie den Vater ihrer besten Freundin an deren 21. Geburtstag all die Dinge sagen hört, die sie von ihrem Vater niemals wird hören können. Und dann lernt sie an ihrem neuen Arbeitsplatz einen Mann kennen, der sie wie einst ihr Vater bei ihrem vollen Namen „Madeline“ nennt, der aussieht und riecht und redet und klassische Musik hört, wie sie es von ihrem Vater in Erinnerung hat. Als ihr offenkundiges Interesse an ihm jedoch in ein Abendessen in seiner Wohnung mündet, verschwimmen für einen Moment die Grenzen von Alter und Beziehung, von fürsorglicher, familiärer und erotischer Liebe. Doch mit jedem Treffen wachsen die Emotionen und mit ihnen die Missverständnisse über die Basis ihrer Beziehung.
„Er war sehr gutaussehend. Er trug graue Rollkragenpullover und duftete nach Minzaftershave und alten Büchern. Er war 55 und kürzlich zum zweiten Mal geschieden. Er war mein Vater. Er war nicht wirklich mein Vater.“
Darsteller Rolle Synchronsprecher
Julia Garner Maddy Jodie Blank
Shea Whigham Peter Uwe Büschken
Myha’la Herrold Tami Maximiliane Häcke
Seth Andrew Bridges Uber-Fahrer Georgios Tzitzikos
Mike Cabellon Krankenpfleger (MRT)

Rolando Chusan Junger Mann

Thursday Farrar Tamis Mutter Maria Jany
Liam Garten Jonathan Ludwig Ott
Elizabeth Paige Leslie Gabrielle Pietermann
Alec Ruiz Maddys Barfreund

Ron Scott Tamis Vater Frank Röth
Dorcas Sowunmi Polizistin

Fortuna Gebresellassie Maddys Freundin

Dan Jones Dad

Cameron Mitchell Mason Federführender Techniker Simon Köslich
Sienna Sommerville Kleines Mädchen


Serienhintergrund:
Modern Love ist eine US-amerikanische RomCom-Anthologie-Serie, die für Amazon Prime Video produziert und dort am 18. Oktober 2019 erstveröffentlicht wurde. Literarische Grundlage des Drehbuchs von Regisseur John Carney war die erfolgreiche gleichnamige wöchentliche Kolumne in der New York Times, die im Oktober 2019 bereits ihr 15. Jubiläum feierte.
Modern Love ergründet „die Liebe in der Vielzahl ihrer Auftretensformen – darunter die sexuelle, romantische, familiäre, platonische und Selbstliebe“



  Daten und Texte u.a. von Wikipedia. Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Labels

Mehr anzeigen

sf-serien.de

♥ dramedy-serien.de ♥ Dramatische Fernsehserien mit Humor

infoserien.de ● Infos über Serien

SPIEGEL ONLINE - Kultur

sf-serien.de

gladbachfan.de ⚽

Bill Lawrence Serien