07 Die „Pony“-Bemerkung

 Jerrys Eltern verbringen einige Zeit in seinem Haus, denn sie leben in Florida und sind zum Geburtstag einer entfernten Verwandten, Manya, nach New York gezogen. Wie versprochen (siehe Folge 002 der ersten Staffel von Seinfeld), begleitet Elaine Jerry und seine Eltern zu der Feier. Während des Essens macht Jerry einen Witz über Ponys, der von der alten Gastgeberin und auch von den anderen Gästen falsch interpretiert wird.
Am nächsten Tag erfahren sie, dass Manya gestorben ist, und Jerry muss sich, etwas verwirrt, zwischen der Beerdigungszeremonie und einem Softballspiel entscheiden, das er spielen muss...


Kommentar:

 Jerrys Vater, ein pensionierter Bekleidungsarbeiter (Mackintoshes), wird von dem Schauspieler Barney Martin gespielt.
- Onkel Leo hat einen Auftritt in dieser Geschichte.
- Kramer hat ein verrücktes neues Projekt: Er will in seiner Wohnung eine Tribüne aufstellen, was er aber nicht tun wird, wie Jerry es geplant hatte.


Nr.
(ges.)
7
Deutscher TitelDie „Pony“-Bemerkung
StaffelStaffel 2
Nr.
(St.)
2
Original­titelThe Pony Remark
Erstaus­strahlung USA30. Jan. 1991
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)3. Mai 1995
RegieTom Cherones
DrehbuchLarry David & Jerry Seinfeld

 


FigurAuftritteDarstellerSynchronstimme
Jerry Seinfeld1.01–9.24Jerry SeinfeldOliver Feld
Elaine Benes1.02–9.24Julia Louis-DreyfusTraudel Haas
Cosmo Kramer1.01–9.24Michael RichardsKlaus-Dieter Klebsch
George Costanza1.01–9.24Jason AlexanderDetlef Bierstedt

Deutscher TitelSeinfeld
OriginaltitelSeinfeld
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1989–1998
Länge23 Minuten
Episoden180 in 9 Staffeln
GenreSitcom
IdeeLarry David
Jerry Seinfeld
MusikJep Epstein (1989)
Jonathan Wolff (1990–98)

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Text und Atenquelle: Wikipedia

Folgenlisten:

Familien-Sitcom

rules.of.engagement.supergut.eu

Labels

Mehr anzeigen

Archiv

Mehr anzeigen