06 Die Ex-Freundin

 George ist deprimiert, weil er seiner Freundin Marlene "Ich liebe dich" geantwortet hat, ohne es zu meinen. Er trennt sich trotzdem von ihr.
Elaine fragt sich, warum ein Nachbar sie nicht mehr grüßt.
Jerry fühlt sich zu Georges Ex-Freundin hingezogen und fragt George, ob er mit ihr ausgehen würde, obwohl er sie oberflächlich findet. Eine Beziehung beginnt, und schließlich ist es Marlene, die es vorzieht, Jerry nicht mehr zu treffen, aus einem Grund, der ihn bedrückt: Sie findet seine Show... oberflächlich!
 

Kommentar: 

Wie so oft in der Serie ironisiert Jerry die Bösgläubigkeit seines Freundes George (in dieser Folge: während ihrer ersten Diskussion über seine zu nette Art).
- Jerrys bemerkenswerte Erwiderung an George, als er sich wundert, dass George vergessene Bücher aus Marlenes Haus holen will, denn seiner Meinung nach liest man keine Bücher erneut, die man bereits gelesen hat:
Jerry: - Weißt du, was das Tolle ist, wenn man Moby Dick zum zweiten Mal liest: Ahab und der Wal werden gute Freunde!
 


Nr.
(ges.)
6
Deutscher TitelDie Ex-Freundin
StaffelStaffel 2
Nr.
(St.)
1
Original­titelThe Ex-Girlfriend
Erstaus­strahlung USA23. Jan. 1991
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)2. Mai 1995
RegieTom Cherones
DrehbuchLarry David & Jerry Seinfeld

 


FigurAuftritteDarstellerSynchronstimme
Jerry Seinfeld1.01–9.24Jerry SeinfeldOliver Feld
Elaine Benes1.02–9.24Julia Louis-DreyfusTraudel Haas
Cosmo Kramer1.01–9.24Michael RichardsKlaus-Dieter Klebsch
George Costanza1.01–9.24Jason AlexanderDetlef Bierstedt

Deutscher TitelSeinfeld
OriginaltitelSeinfeld
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1989–1998
Länge23 Minuten
Episoden180 in 9 Staffeln
GenreSitcom
IdeeLarry David
Jerry Seinfeld
MusikJep Epstein (1989)
Jonathan Wolff (1990–98)

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Text und Atenquelle: Wikipedia

Folgenlisten:

Familien-Sitcom

rules.of.engagement.supergut.eu

Labels

Mehr anzeigen

Archiv

Mehr anzeigen