001 Alles ist gut Everything Is Fine Serie: The good Place

  • 001
  • Alles ist gut 
  • Everything Is Fine    
  • Serie: The good Place
  • Regie: Drew Goddard
  • Drehbuch:     Michael Schur
  •  Eleanor Shellstrop wacht in einer Jenseits- Utopie auf, die "Good Place" genannt wird, wo sie von ihrem "Nachbarschafts" Architekten Michael begrüßt wird. Die Aufnahme basiert darauf, wie ethisch ein Verstorbener sich im Leben verhalten hat, mit positiven Punkten für ethische Entscheidungen und negativen Punkten für unethische Entscheidungen. Sehr wenige Menschen qualifizieren sich; Alles andere geht in das "Nachhinein der Folter" im "Bad Place", das, basierend auf von Michaels Assistentin Janet, gleichbedeutend mit der Hölle ist . Michael lobt Eleanor dafür, eine Anwältin zu sein, die unschuldigen Menschen aus der Todeszelle geholfen hat, und führt sie dann zu einem Zuhause, das nach ihren Vorlieben gestaltet ist, wo sie Erinnerungen aus ihrem Leben finden kann. Sie ist auch mit einem Seelenverwandten verbunden: Chidi, einem senegalesischen Ethikprofessor. Eleanor erzählt Chidi, dass alle Informationen von Michael über sie falsch sind, weil die Biographie, die Erinnerungen und die Vorlieben eines anderen von jemand anderem sind. Eleanor war in ihrem Leben alles andere als ethisch korrekt und ein guter Mensch . Chidi hat eine moralische Krise darüber, ob sie Eleanor helfen soll oder nicht, die frustriert und wütend auf eine Party wird, die von ihren Nachbarn, den Seelenverwandten Tahani und Jianyu, veranstaltet wird. Am nächsten Morgen wird die Nachbarschaft von Darstellungen von Elementen aus Eleanors Leben und ihrem Fehlverhalten im Guten Platz angegriffen.

  • Eine Frau namens Eleanor wacht nach einem tödlichen Unfall auf und stellt fest, dass sie das Jenseits betreten hat. Als ihr von Michael, ihrem Vermittler, erzählt wird, dass sie im „Good Place“, dem „guten Platz“ (nach dem Vorbild des Himmels) angekommen sei – dies aufgrund ihrer guten Taten geschehen. Da merkt sie, dass scheinbar ein Fehler vorliegt, weil man denkt, sie sei eine andere Person mit demselben Namen.
Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle (Episoden) Synchronsprecher
Eleanor Shellstrop Kristen Bell 1.01– Sonja Spuhl
Chidi Anagonye William Jackson Harper 1.01– Florian Hoffmann
Tahani Al-Jamil Jameela Jamil 1.01– Esra Vural
Janet D'Arcy Carden 1.01– Ursula Hugo
Jason Mendoza Manny Jacinto 1.01– Arne Stephan
Michael Ted Danson 1.01– Peter Reinhardt
echte Eleanor Tiya Sircar 1.08–1.13 Josephine Schmidt
Trevor Adam Scott 1.08, 1.09, 1.12 Sebastian Schulz
Shawn Marc Evan Jackson 1.11–1.13 Bernd Vollbrecht
Mindy St. Claire Maribeth Monroe 1.12, 2.03 Susanne Geier


Lebensgroße oder Mini Pappaufsteller von Sitcom- und Comedyserien-Darsteller

Anzeige:

Anzeige:

Weitere Serien Seiten: