Kalender Trottel Calendar Geeks Serie: The IT Crowd

  • Kalender Trottel     Calendar Geeks
     
  • Serie: The IT Crowd
  • Regie:
    Graham Linehan & Richard Boden
  • Drehbuch:
    Graham Linehan
  • Roy finds himself in heaven when the girls from the seventh floor decide to make a nude calendar as a fundraiser for one of the girls' brother who has "boss-eyed-ness", and Roy gets to be the photographer. Jen, who is offended by the idea, complains and persuades the girls to do a calendar of their grandmothers instead. But when Douglas makes Jen personally responsible for making at least a million pounds from the calendar, she and Roy decide to go with Roy and Moss's colleagues, leading to a "Geek chic" concept.
  • Die attraktiven Mitarbeiterinnen aus dem siebten Stock suchen eine Möglichkeit, Geld für karitative Zwecke zu sammeln. Der zufällig anwesende Roy bietet sich gleich als Fotograf an, als die Idee aufkommt, einen Kalender mit Nacktaufnahmen zu erstellen. Als Jen davon erfährt und niedere Beweggründe vermutet, versucht sie zu verhindern, dass Roy die Mitarbeiterinnen nackt vor die Kamera bekommt. Zuerst sollen die nackten Großmütter der Mitarbeiterinnen à la Kalender Girls das Herz der potenziellen Käufer erweichen. Die meisten Großmütter sind aber schon zu gebrechlich, also versucht Roy, wildfremde alte Frauen zu überreden, sich für seine Kamera auszuziehen. Dies misslingt gründlich, außerdem bekommt Jen nun von Douglas Druck, dass der Kalender ein wirtschaftlicher Erfolg werden müsse. Jen versucht betreten, Roy zurück zu dessen Ursprungsidee mit den hübschen Frauen aus dem siebten Stock zu lotsen, aber nun ist es Roy, der wegen seiner neuen Freundin Bedenken bekommt. Jen überlegt an einer unterhaltsamen Alternative und kommt darauf, dass zurzeit Lachen über „Trottel“ gefragt sei. Also bringt sie Roy dazu, es mit verrückten Wissenschaftlern als Motiven zu versuchen.
  •  Roy y Jen se meten en un lío al ofrecerse a hacer un calendario bastante particular.
  • Reynholm Industries z dumą ogłasza swój pierwszy kalendarz z nagimi zdjęciam
Besetzung:
  • Chris O’Dowd – Roy Trenneman
  • Richard Ayoade – Maurice Moss
  • Katherine Parkinson – Jen Barber
  • Chris Morris – Denholm Reynholm
  • Noel Fielding – Richmond Avenal
  • Matt Berry – Douglas Reynholm
  • Handlung
    Schauplatz der Serie sind die Büros von Reynholm Industries, einem fiktiven britischen Unternehmen mit Sitz in der Londoner Innenstadt. Was das Unternehmen genau macht, wird nie erwähnt. Das dreiköpfige IT-Team, dessen Büro im dunklen, dreckigen Keller des Firmengebäudes liegt, steht im Mittelpunkt der Handlung. Deren Büroräume bilden einen starken Kontrast zur ansonsten betont modernen Architektur des Gebäudes und der beeindruckenden Aussicht aus dem Gebäude über London. In den Räumen des IT-Teams befinden sich etliche nostalgische Gegenstände aus der Computer-, Comic- und Fernsehwelt.
    Die Techniker Moss und Roy sind Computerfreaks in einem sehr stereotypen Sinn. Offenbar aufgrund der ständigen Konfrontation mit technischen Problemen sind die beiden realitätsfremd und frustriert von der völligen technischen Unfähigkeit ihrer Kollegen aus den oberen Etagen – Roy beginnt jedes Telefonat mit “Hello, IT – Have you tried turning it off and on again?” (deutsch: „Hallo, IT – Haben Sie es schon mit Aus- und Einschalten versucht?“) und anschließend “Are you sure it's plugged in?” (deutsch: „Sind Sie sicher, dass er eingesteckt ist?“) – sowie der Tatsache, dass sie trotz ihrer Expertise nie belohnt, ernstgenommen oder überhaupt wahrgenommen werden. Daraus resultiert ihre fehlende Motivation (Roy ignoriert regelmäßig das Telefon in der Hoffnung, dass es aufhört zu klingeln) und ihr boshaft zynisches Auftreten gegenüber anderen Mitarbeitern und Besuchern.

 Bild:
Chris O’Dowd -  Von Gordon Correll - originally posted to Flickr as Chris O'Dowd, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30898811


Richard Ayoade 2011   Von Yusuf Laher (dudephotography) - http://flickr.com/photos/dudephotography/5510600348 (cropped)Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei: Richard Ayoade at Soho Hotel.jpg, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16872318

Noel Fielding Von Der ursprünglich hochladende Benutzer war Private Sweety in der Wikipedia auf Englisch - Übertragen aus en.wikipedia nach Commons durch Motopark mithilfe des CommonsHelper., CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5551040

Text und Infos: Provided under CC BY-SA 3.0.

Lebensgroße oder Mini Pappaufsteller von Sitcom- und Comedyserien-Darsteller

Anzeige:

Anzeige:

Weitere Serien Seiten: