011 "The Man Show" Serie: Peep Show

Embed from Getty Images
  • 011
  • "The Man Show"
  • Serie: Peep Show
  • Regie:
    Tristram Shapeero
  • Buch:
    Jesse Armstrong & Sam Bain
  • Folgenbeschreibung:
    Sophie sagt Mark, dass Jeff bei ihr einzieht und dass er nicht möchte, dass sie außerhalb der Arbeit Zeit mit Mark verbringt. Er versucht, so zu tun, als würde er sich mit Jeff anfreunden. Mark behauptet Jeff gegenüber fälschlicherweise, er sei schwul geworden, damit Jeff ihn nicht als Rivalen für Sophie sieht. Mark ist verärgert darüber, von Jez verdrängt zu werden, als Jez sich mit Jeff anfreundet. Mark schließt sich Sophie zu einem Wohltätigkeits-Tandem-Bungee-Sprung an, zieht sich aber in letzter Minute daraus zurück, was sie ärgert und enttäuscht. Jez ist entsetzt, als er sieht, wie Mark sich mit einem Messer in den eigenen Arm schneidet; Mark sagt, er tue das, damit Sophie sich um ihn kümmern will. Mark erfährt von Jeff, dass es nicht Jeff, sondern Sophie ist, die Mark nicht in ihrer Nähe haben will. Jez und Jeff gehen in eine Kneipe, und Jez erzählt Mark, wie Jeff dort mit einem Mädchen ausgestiegen ist, und sagt Mark, dass er es geheim halten muss. Mark erzählt es Sophie, die sich darüber aufregt, dass Jeff sie betrügt. Sie geht zu Mark in Jez und Marks Wohnung. Sophie wird dort von Jeff verfolgt, der sich über Jez ärgert, weil er seinen Betrug nicht geheim gehalten hat. Sophie geht mit Jeff weg, obwohl Mark versucht, ihn mit einem Besen abzustoßen.


 Serienhintergrund:

Peep Show ist eine britische Fernsehsitcom mit David Mitchell und Robert Webb in den Hauptrollen. Geschrieben von Jesse Armstrong und Sam Bain, erforscht die Serie das Leben von Mark Corrigan (Mitchell) und Jeremy "Jez" Usbourne (Webb). Sie wird fast ausschließlich aus den physischen Blickwinkeln der Figuren gefilmt, und die Zuschauer können die inneren Monologe von Mark und Jez hören

 Zu Beginn der Serie fühlt sich Mark zu seiner Kollegin Sophie (Olivia Colman) hingezogen, und Jez versucht, ins Musikgeschäft einzusteigen. Im weiteren Verlauf der Serie wird klar, dass Jez wahrscheinlich keinen Erfolg haben wird. Jez verliebt sich in Nancy (Rachel Blanchard), eine amerikanische Christin, und sie heiraten, um ihr ein Visum zu verschaffen. Mark beginnt, seine Liebe zu Sophie in Frage zu stellen. Auch sie heiraten, obwohl Mark nicht will, und Sophie verlässt ihn gleich nach der Hochzeitszeremonie. Monate später haben sie einmal Sex; das Kondom reißt und Sophie entdeckt, dass sie schwanger ist. Sophie weiß nicht, ob er, Jez oder Jeff der Vater ist. Ein DNA-Test zeigt, dass Mark der Vater ist, und das entfremdete Paar hat einen Sohn. Kurz nach der Trennung von Sophie beginnt Mark eine langfristige Beziehung mit seinem Kollegen Dobby.

Hauptdarsteller- und wiederkehrende Besetzung
  •     David Mitchell als Mark Corrigan, ein Kreditmanager bei der fiktiven Firma JLB Credit. Verantwortungsbewusst und intelligent, aber auch sozial und sexuell unbeholfen, ist Mark der Eigentümer der Wohnung in Croydon, die er sich mit seinem Freund von der Universität, Jeremy, teilt.
  •     Robert Webb als Jeremy "Jez" Usborne, ein arbeitsloser aufstrebender Musiker und ein "arbeitsscheuer Schmarotzer", der im Gästezimmer von Marks Wohnung wohnt. Er ist feige, jugendlich und arrogant und hält sich selbst auch für immens talentiert und attraktiv. Allerdings ist Jeremy sozial geschickter und selbstbewusster als Mark.
  •     Matt King als Super-Hans, Jeremys Bandkollege und Freund, und ein unzuverlässiger Fantast, der regelmäßig Freizeitdrogen nimmt. In der zweiten Episode der neunten Serie wird enthüllt, dass sein richtiger Name Simon ist.
  •     Olivia Colman als Sophie Chapman, eine Mitarbeiterin von JLB, die schmuddelig und instabil wird und Mark (und gelegentlich Jeremy) während eines Großteils der Serie als Liebhaberin dient. Sie und Mark heiraten schließlich, lassen sich aber kurz darauf scheiden, und sie bringt später sein Kind zur Welt.
  •     Paterson Joseph als Alan Johnson, ein leitender Kreditmanager bei JLB und Marks Chef für einen Großteil der Serie. Er ist adrett, sehr selbstbewusst und pflegt einen besonders rücksichtslosen Umgang mit dem Geschäft und dem Leben. Mark hat Ehrfurcht vor ihm.
  •     Neil Fitzmaurice als Jeff Heaney, ein Kollege und Nemesis des Mark's bei JLB Credit. Die beiden streiten häufig über die Zuneigung von Sophie, wobei Jeffs männliches, einschüchterndes Verhalten als Folie für Marks sanftmütige Persönlichkeit dient.
  •     Isy Suttie als Dobby, eine I.T.-Angestellte bei JLB Credit und ein bekennender Außenseiter, ganz wie Mark, der schnell starke Gefühle für sie entwickelt. Trotz einer zeitweise ungemütlichen Beziehung lädt Mark sie am Ende der siebten Serie ein, bei ihm einzuziehen. Serie 8 endet damit, dass Dobby nach New York aufbricht.
  •     Jim Howick als Gerrard Matthew, Marks kränklicher Mitarbeiter und manchmal Freund bei JLB, und später sein Rivale um Bobbys Zuneigung.
  •     Sophie Winkleman als Big Suze, Jeremys Ex-Freundin und häufiges romantisches Interesse. Sie ist attraktiv, aber naiv und wird von Mark als "geistige Posse" beschrieben.
  •     Eliza L. Bennett als Sarah Corrigan, Marks Schwester und Rechtsanwältin, die Mark bei seiner Scheidungsvereinbarung unterstützt hat. Während der gesamten Serie unternimmt sie auch immer wieder romantische Eskapaden mit Jeremy, die oft seinen Absichten zuwiderlaufen.



 














Daten und Texte u.a. von Wikipedia.
Textlizenz  : Creative Commons Attribution-ShareAlike License.

Weitere Serienseiten:
www.dramedy-serien.de

Labels

Mehr anzeigen

sf-serien.de

♥ dramedy-serien.de ♥ Dramatische Fernsehserien mit Humor

infoserien.de ● Infos über Serien

SPIEGEL ONLINE - Kultur

sf-serien.de

gladbachfan.de ⚽

Bill Lawrence Serien