Alle lieben Raymond (Everybody Loves Raymond, USA 1996–2005)

 

Deutscher TitelAlle lieben Raymond
OriginaltitelEverybody Loves Raymond
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1996–2005
Länge22 Minuten
Episoden210 in 9 Staffeln
GenreSitcom
Titelmusik"Everybody Loves Raymond Theme" (Staffel 1–2)
"Ode an die Freude" (Staffel 3–5)
"Drunken Sailor" (Staffel 6)
"Jungle Love" von der Steve Miller Band (Staffel 7–9)
IdeePhilip Rosenthal
ProduktionRory Rosegarten,
Stu Smiley,
David Letterman
MusikRick Marotta,
Terry Trotter
Erstausstrahlung13. September 1996 (USA) auf CBS

RolleSchauspieler
Raymond „Ray“ BaroneRay Romano
Debra BaronePatricia Heaton
Robert BaroneBrad Garrett
Marie BaroneDoris Roberts
Frank BaronePeter Boyle

Raymond „Ray“ Albert Barone ist der Hauptcharakter. Ray ist ein Sportjournalist für die New Yorker Zeitung Newsday.
Debra Louise Whalen Barone ist Rays Ehefrau. Die Serie zieht einen Großteil ihres Witzes aus Debras Versuchen, mit ihren Schwiegereltern und deren Ticks und Eigenheiten klarzukommen.
Robert Charles Barone, Rays Bruder, ist ein Polizist beim NYPD. Obwohl Robert vier Jahre älter ist als Ray, fühlt er sich Ray gegenüber zurückgestellt und minderwertig, was er andere auch merken lässt.
Marie Janella Barone ist die Matriarchin der Familie. Sie ist besessen vom Kochen und davon, ständig ein sauberes Haus zu haben. Sie bemuttert ihre erwachsenen Söhne nach wie vor, was zu oftmaligen Reibereien besonders mit Debra führt.
Francis „Frank“ Oskar Barone ist Maries Ehemann und der Vater von Ray und Robert. Er ist ein rüpelhafter, zynischer Mann, der sich ständig über die Beziehung zu seiner Frau beschwert – in vielen Folgen wird aber dennoch eine Art von Liebe zwischen ihm und Marie sichtbar.

x

Folgenlisten:

Familien-Sitcom

friends.supergut.eu

rules.of.engagement.supergut.eu

Labels

Mehr anzeigen

Archiv

Mehr anzeigen