19 Der betrogene Betr├╝ger (Pick A Con … Any Con) Cheers

  • 019   
  • Der betrogene Betr├╝ger     
  • Pick A Con … Any Con     
  • Serie: Cheers
  • Regie: 
  • James Burrows
  • Drehbuch:
    David Angell
  • Coach verliert $ 8.000 Bar Einlagen an George Wheeler ( Reid Shelton ) Gin Romm├ę  Kartenspiele. Deshalb verpflichtett Sam einen Betr├╝ger namens Harry the Hat aus dem Gef├Ąngnis und bezahlt ihm $ 5.000, um das Geld von George zur├╝ckzubekommen. In der Nacht spielt George Poker mit Harry und mit anderen Spielern, einschlie├člich Sam. George gewinnt jede Runde, wenn seine Gegner, einschlie├člich Harry, folgen. Trainer und Sam entdecken, dass Harrys vier Dreien in seiner Hand ( vier Gleiche ) in einer k├╝rzlichen Runde Georgs gerade Hand geschlagen h├Ątten . Dann gestehen George und Harry, dass sie sich zusammengetan haben, um die G├Ąste der Bar die ganze Nacht zu betr├╝gen. George droht, sie bei der Polizei zu melden, um beim Poker zu spielen, wenn sie etwas versuchen. Wie auch immer, Coach bittet um eine weitere Runde mit Harry und George allein. In der letzten Runde reibt Coach seine Nase als Zeichen, dass George Harry mit drei K├Âniginnen schlagen k├Ânnte. Harry gewinnt mit vier Dreiern und verl├Ąsst die Bar. Als George geht, kommt Harry wieder aus dem Hinterzimmer und gibt zu, dass er sich mit Coach zusammengetan hat, um die $ 8.000 zur├╝ckzubekommen, indem er George betr├╝gt.


John Ratzenberger, Kelsey Grammer, Ted Danson, George Wendt, Rhea Perlman and Kirstie Alley of 'Cheers' with Johnny Grant, Honorary Mayor of Hollywood                   November 10, 1999

RolleDarsteller Synchronsprecher
Sam Malone Ted Danson R├╝diger Bahr
Diane Chambers Shelley Long Madeleine Stolze
Carla Tortelli Rhea Perlman Angelika Bender
„Coach“ Ernie Pantusso Nicholas Colasanto Norbert Gastell
Woody Boyd Woody Harrelson Tobias Lelle
Rebecca Howe Kirstie Alley Sibylle Nicolai
Cliff Clavin John Ratzenberger Gudo Hoegel
Norm Peterson George Wendt Peter Mus├Ąus
Frasier Crane Kelsey Grammer Randolf Kronberg
Lilith Sternin-Crane Bebe Neuwirth Kornelia Boje






  • Cheers ist eine Bar in Boston: Besitzer und Barkeeper Sam Malone ist ehemaliger Alkoholabh├Ąngiger und jetziger Abstinenzler. Seine Leidenschaft sind sch├Âne aber dumme Frauen. 


Portrait of the cast of the TV series, 'Cheers,' circa 1985. CW, L-R: George Wendt, Shelley Long, Kelsey Grammer, Ted Danson and John Ratzenberger. Front- Woody Harrelson and Rhea Perlman.
January 01, 2000

In dieser Staffel werden sechs Charaktere vorgestellt:

    Sam Malone ( Ted Danson ) - ein Barkeeper, Barbesitzer und pensionierter Baseballspieler. Er musste seine Baseballkarriere wegen seines Alkoholismus aufgeben.

    Diane Chambers ( Shelley Long ) - eine College-gebildete, hoch entwickelte Akademikerin, die von ihrem Verlobten betrogen wird und ohne Geld und Arbeit dasteht. Diane wird von Sam als Kellnerin eingestellt. Sie erweist sich als protzig, ├Ąrgert Kunden mit ihren ausschweifenden Reden und wird zum Ziel ihrer Witze.

    Carla Tortelli ( Rhea Perlman ) - eine hart arbeitende, "witzelnde, zynische Kellnerin".   Carla ist eine geschiedene Mutter der vier Kinder ihres Ex-Ehemanns Nick und wird dann mit seinem f├╝nften Kind schwanger. Diane und Carla verstehen sich nicht und beleidigen sich oft gegenseitig.

    Ernie "Coach" Pantusso ( Nicholas Colasanto ) - eine alternder verwirrter pensionierten Trainer und Co-Barkeeper  Coach und Sam k├╝mmern sich umeinander, und haben eine Vater und Sohn ├Ąhnliche Beziehung.

    Norm Peterson ( George Wendt ) - ein halb- (un) angestellter Buchhalter und Bar-Ikone. Immer wenn Norm die Bar betritt, schreien die Leute seinen Namen: "Norm!" Diane nennt ihn jedoch immer bei seinem vollen Vornamen "Norman", nachdem jeder schon "Norm!" Gesagt hat.

    Cliff Clavin ( John Ratzenberger ) - ein Postangestellter und Dauergast im Cheers. Cliff ist oft in der Bar anwesend und seine Worte verwirren oder irritieren andere Menschen. (Der Schauspieler Ratzenberger in dieser Saison wurde nie in der Anfangstitelfolge, sondern im Abspann von fast jeder Episode genannt.


Bild oben:
Das ehemalige Bull & Finch Pub, heute Cheers Beacon Hill; Aufnahme von 2005 Von MECU (self) - Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1855463

Anzeige:

Anzeige:

Weitere Serien Seiten: